Prager IPA-Freund Jaromír Rada verstorben

Anfang Oktober ist unser Prager IPA-Freund Jaromír Rada nach langer schwerer Krankheit gestorben. Er wurde 74 Jahre alt.

Jaromír Rada war ein Mensch mit einem großen IPA-Herzen und gehörte im Jahr 2003 zu den Begründern der besonderen Freundschaft zwischen den beiden Verbindungsstellen IPA 124 Praha und Esslingen. Er feierte mit uns das 50- und 55-jährige Bestehen unserer Verbindungsstelle, besuchte im Jahr 2011 mit einer Gruppe von Prager IPA-Freunden die alte Reichsstadt am Neckar und war ein gern gesehener Gast unseres Landesdelegiertentages in Esslingen im Jahr 2014.

Seinem Engagement war es auch zu verdanken, dass Esslinger IPA-Freunde nicht nur an einer Nachtschicht bei National- und Stadtpolizei von Prag, sondern auch am Tag der Polizei in der tschechischen Hauptstadt in den vergangenen Jahren teilnehmen durften.

Wir trauern mit seiner Ehefrau Ludmila und allen Mitgliedern seiner Familie.

Wir werden unseren Jaromír nie vergessen.

 

Helmut Wurster

Leiter der Verbindungsstelle Esslingen e. V.